zurück

Patientenstruktur


In der Online-Auswertung kann man durch den Schalter 'Patientenstruktur' einen Dialog starten, in dem die Verteilung der Fälle graphisch dargestellt wird. Die Patientenstruktur kann über folgende Merkmale analysiert werden:

  • Geschlecht
  • Alter
  • Hauptdiagnosen
  • DRGs
  • MDCs
  • PCCL
  • Verweildauer
  • Entlassmonat
  • Fachabteilung

Sie können zwischen der Darstellung der Verteilungen aller Fälle (Nennerfälle) oder nur der auffälligen Fälle (Zählerfälle) wechseln. Einige Indikatoren enthalten im Nenner eine sehr große Patientengruppe. Für sie ist die Darstellung der Nennerfälle aus Performancegründen nicht möglich. Links neben der Graphik wird der Mittelwert (bzw. seltenster und häufigster Wert bei nicht numerischen Merkmalen) mit den entsprechenden Vergleichswerten aller teilnehmenden Häuser ausgewiesen.

Für eine größere Ansicht bitte klicken